Hinweise zu den Bedruckungsmöglichkeiten


Lasergravur

Unter einer Lasergravur versteht man das Beschriften oder Markieren von verschiedenen Oberflächen. Graviert wird mit einem intensiven Laserstrahl, der das Logo oder den Schriftzug in die Oberfläche eingraviert. Somit entsteht eine leichte Vertiefung im Material. Eine Lasergravur ist wasser- und wischfest und sehr widerstandsfähig.


Tampondruck

Tampondruck bedeutet indirektes Drucken (Tiefdruckprinzip). Der Tampondruck ermöglicht eine nahezu perfekte Bedruckung aller Oberflächen. Aufgrund der Elastizität des Tampons nimmt dieser jede Form von Körper an und kann so jedes Motiv ideal drucken. Bitte beachten: Bei einem Tampondruck können keine Schattierungen oder Farbverläufe, sondern nur Volltonfarben gedruckt werden. Für Farbverläufe und Schattierungen wählen Sie bitte den Digitaldruck.


Digitaldruck

Vollfarbdruck

Bei einem Digitaldruck haben Sie die Möglichkeit auch einen Farbverlauf oder Schattierungen drucken zu lassen. Der Preis für einen Digitaldruck ist unabhängig von der Anzahl der zu druckenden Farben.


Prägung

Bei der Prägung wird eine Form mit dem Schriftzug oder Ihrem Logo gefertigt. Diese Form wird dann auf die Oberfläche gepresst, sodass ein Vertiefung entsteht.


Doming

Beim Doming wird eine angepasste Folie mit Ihrem gewünschten Motiv bedruckt (Farbverläufe oder Fotodruck möglich). Diese Folie wird dann mit einer Kunstharzbeschichtung überzogen und unter UV-Licht gehärtet. Das bewirkt, dass Ihr Motiv nahezug dreidimensional zu sehen ist. Die Kunstharzbeschichtung sorgt außerdem für einen optimalen Schutz gegen Farbabrieb.